(Foto: privat)
Anzeigen

Rommerskirchen. Dass heutzutage noch langjährige Dienstjubiläen in einem Unternehmen gefeiert werden, ist eher zur Seltenheit geworden. Daher war es für Bürgermeister Dr. Martin Mertens und dem Allgemeinen Vertreter Hermann Schnitzler eine besondere Ehre, das 25-jährige Dienstjubiläum von Markus Scheele und das 40-jährige Dienstjubiläum von Monika Bohn zu feiern.

Markus Scheele ist seit dem 1. August 1995 bei der Gemeinde Rommerskirchen tätig. Er hat als Gemeindearbeiter beim Bauhof angefangen und übt diese Tätigkeit seitdem immer noch mit viel Leidenschaft aus. Zusätzlich ist Scheele für den Schließdienst des Rathauses zuständig und auch der Freiwilligen Feuerwehr Rommerskirchen angehörig, sodass er jederzeit für Tageseinsätze einsatzbereit ist.

Monika Bohn ist am 1. August 1980 in den Dienst der Gemeinde Rommerskirchen getreten. Angefangen hat sie mit einer Ausbildung in der mittleren Beamtenlaufbahn. Mittlerweile ist Bohn Gemeindeinspektorin und stellvertretende Amtsleiterin des Amtes für Senioren und Soziales. „Ich freue mich, dass wir die besonderen Lebensabschnitte mit den beiden zusammen feiern können“, so Schnitzler abschließend.

Beitrag drucken
Anzeigen