IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz (l.) hat Frank Möller im Beisein von IHK-Justiziar Tim A. Küsters (r.) vereidigt (Foto: IHK)

Krefeld. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein hat einen neuen Sachverständigen in ihrem Experten-Pool. IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz vereidigte Frank Möller aus Krefeld als Sachverständigen für „Anlagentechnischen Brandschutz“.

Frank Möller, Jahrgang 1973, war nach seiner Ausbildung zum Kommunikationselektroniker der Fachrichtung Telekommunikationstechnik als Spezialmonteur und Kundendiensttechniker im Bereich Gefahrenmeldeanlagen und Sicherheitstechnik in einem Unternehmen in Kassel tätig. Außerdem arbeitete er als technischer Angestellter in einem bauaufsichtlich anerkannten Sachverständigenbüro der Elektrotechnik in Königsbach-Stein. Seit 2014 ist der Meister im Elektrotechniker-Handwerk Inhaber des Unternehmens Möller Brandschutz-, Elektro- und Sicherheitstechnik in Zierenberg-Oelshausen und Sachverständiger innerhalb der ML Sachverständigen GmbH in Krefeld. Zudem ist Möller Geschäftsführer der Möller BSP GmbH und als Dozent an verschiedenen Berufsbildungszentren tätig.

Nach dieser Vereidigung zählt der Experten-Pool der IHK nun 102 Sachverständige. Weitere Informationen zum Sachverständigenwesen gibt es online: www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/5999

Beitrag drucken
Anzeigen