(Foto: Stadt Nettetal)
Anzeige

Nettetal. Pünktlich zum neuen Schuljahr können die Lehrerinnen und Lehrer der Gemeinschaftsgrundschule in Breyell an der Biether Straße das neue Lehrerzimmer erstmals im schulischen Regelbetrieb nutzen.

Bereits im Mai erfolgten die Fertigstellung und der Einzug, seinerzeit aufgrund der Corona-Pandemie jedoch noch ohne Schulbetrieb. Für den 101 Quadratmetern großen Anbau fielen Kosten in Höhe von 411.000 Euro an.

Beitrag drucken
Anzeigen