Anerkennung für geleistete, ehrenamtliche Arbeit: IKEA Einrichtungsleiter Stephan Laufenberg (r.) übergibt den Spendencheck an Leo Erdtmann, Geschäftsführer (l.) und Wolfgang Mielke (2. Vors.) (Foto: privat)
Anzeigen

Kaarst. Anerkennung für ehrenamtlichen Einsatz

In Krisenzeiten sind positive Nachrichten besonders motivierend: der Verein Kaarster helfen e.V. erhielt Ende letzter Woche eine Geldspende vom schwedischen Möbelhaus Ikea. Im Rahmen einer Sammelaktion, für die von den Einkäufen mit Ikea-Family-Card je ein Euro verwendet wurde, kam eine stattliche Geldsumme zusammen. Das Unternehmen rundete den Betrag großzügig auf und so konnten Einrichtungsleiter Stephan Laufenberg und Marketingleiterin Ute Müschen den Vereinsvorstandsmitgliedern Leo Erdtmann und Wolfgang Mielke einen Scheck in Höhe von 2.000,00 Euro überreichen.

Laufenberg begründete die Auszeichnung des Vereins mit dessen Einsatz für hilfsbedürftige Menschen in dieser Stadt, nicht nur in Zeiten von Corona. Mitglieder und Vorstand freuen sich ganz besonders über diese Anerkennung ihrer ehrenamtlichen Arbeit, denn der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden.

InfoKlick: www.kaarster-helfen.de

Beitrag drucken
Anzeigen