(Foto: Polizei)
Anzeigen

Mülheim. Ein LKW beschädigte am Dienstagabend (18. August) vermutlich beim Rangieren auf der Müllerstraße ein geparktes Auto. Das Verkehrskommissariat sucht Zeugen.

Bei der Unfallörtlichkeit handelt es sich um die Einmündung Müllerstraße / Winkhauser Tal. Seitlich am Fahrbahnrand befanden sich mehrere geparkte Autos, so auch der weiße VW Caddy. Der VW Caddy wies an der kompletten linken Fahrzeugseite Beschädigungen in Form von Lackabrieb und Dellen auf. Außerdem zerbrach die linke hintere Seitenscheibe durch den Zusammenstoß.

Eine Zeugin konnte einen grasgrünen LKW mit gelber Aufschrift beobachten, der die Müllerstraße befuhr und in der Einmündung rangierte, sodass der Fahrer mit seiner hinteren linken LKW-Seite die Fahrzeugseite des Caddys touchierte. Daraufhin hielt der LKW kurz an und fuhr dann in Richtung Freiherr-Vom-Stein-Straße davon.

Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Hinweise zum LKW geben können. Womöglich haben Anwohner eine Lieferung oder Dienstleistung erhalten und können Hinweise auf den Fahrer bzw. auf das Unternehmen geben. Zeugen werden gebeten sich bei dem Verkehrskommissariat in Mülheim unter der 0201/829-0 zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen