v.l.: Christian Davids (Volksbank Krefeld), Bürgermeister Christian Wagner, Michael Knippschild (EuroMint) (Foto: Stadt Nettetal)

Nettetal. Für Liebhaber von Medaillen gibt es ab sofort ein besonderes Erinnerungsstück aus Nettetal: Aus Anlass des 50. Geburtstages gibt die Stadt Nettetal in Zusammenarbeit mit der Firma EuroMint Europäische Münzen und Medaillen GmbH und der Volksbank Krefeld eine Medaille in Silber und Gold als limitierte Sonderprägung heraus.

Christian Davids, Leiter Marketing Volksbank Krefeld und Michael Knippschild, Verkaufsleiter der Firma Euromint, überreichten nun das erste Exemplar der Sonderprägung an Bürgermeister Christian Wagner. „Die Medaille Nummer eins ist für den ersten Bürger der Stadt“, so Michael Knippschild. „Die Medaille ist aus meiner Sicht nicht nur ein reines Liebhaberobjekt für Sammler, sondern ein bleibendes Erinnerungsstück, das weit über das Jubiläumsjahr hinaus wirkt. Ich danke der Volksbank Krefeld für die Unterstützung und der Firma Euromint für den gelungenen Entwurf der Medaille“, so Bürgermeister Christian Wagner.

Die Medaille zeigt auf der einen Seite die Stadtteile von Nettetal und auf der anderen Seite das Stadtwappen. Verpackt wird die Medaille in einem repräsentativen Rahmenetui mit Spezial-Zertifikat und ist zum Preis von 79 Euro als Feinsilberprägung in einer limitierten Auflage von 500 Exemplaren ab sofort in den Filialen der Volksbank Krefeld in Breyell, Kaldenkirchen und Lobberich erhältlich. Die aus Feingold geprägte Variante kostet 1.699 Euro und wird nach verbindlicher Bestellung einzeln geprägt.

Beitrag drucken
Anzeigen