(Foto: Polizei)

Oberhausen. Am 21.08.2020, gegen 19:00 Uhr hat ein Mann (32) im Treppenhaus seines Wohnhauses auf der Lindnerstraße eine Cannabispflanze gefunden. Er verständigte die Polizei. Die Pflanze ist durch die Polizeibeamten sichergestellt und Ermittlungen sind aufgenommen worden.

Der Mann staunte nicht schlecht, als er die Pflanze auf einer Fensterbank in einem der oberen Geschosse des Treppenhauses eines Mehrfamilienhauses entdeckte. In einem grüngelben Blumentopf befanden sich zwei Triebe, circa 15 und 40cm hoch. Der Zeuge vermutet, dass der Topf zwischen dem 07.08.2020 und 21.08.2020 aufgestellt worden ist. Der Ideengeber und Gärtner, der die ungewöhnliche Begrünung des Treppenhauses vornahm, ist aktuell nicht bekannt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen