Neues vom Räuber Hotzenplotz (Foto: Hermann Jürgen Schmitz)
Anzeigen

Grefrath. Das Niederrheinische Freilichtmuseum des Kreises Viersen, Am Freilichtmuseum 1 in Grefrath, präsentiert am Freitag, 2. Oktober, unter dem Titel “Vorhang auf!” einen Theaterabend für die ganze Familie. Dieser findet anstelle der geplanten Veranstaltung “Hexen, Räuber, wilde Biester!” statt.

Zunächst zeigt das Theater der Dämmerung zwei Aufführungen des Stückes “Die Bremer Stadtmusikanten”. Das etwa 20-minütige Schattentheaterstück wird um 17 und um 18.45 Uhr unter freiem Himmel in einer der Hofanlagen des Museums gespielt. Die Karten kosten 1,50 Euro für Kinder von 6 bis einschließlich 17 Jahren und 4,50 Euro für Erwachsene.

Um 20 Uhr führt das NiederrheinTheater “Neues vom Räuber Hotzenplotz” von Otfried Preußler als rasante Verwechslungskomödie auf. Das etwa einstündige Stück findet ebenfalls unter freiem Himmel statt. Die Karten kosten 3 Euro für Kinder von 6 bis einschließlich 17 Jahren und 6 Euro für Erwachsene.

Eintrittskarten für die Veranstaltungen sind nur per E-Mail an freilichtmuseum@kreis-viersen.de  erhältlich. Einlass für alle drei Stücke ist jeweils 45 Minuten vor Beginn der Aufführung. Aufgrund der aktuellen Coronaschutzregelungen nimmt das Museumsteam die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher auf. Eine freie Platzwahl ist nicht möglich, da die Sitzplätze vergeben werden. Weitere Informationen unter Telefon 02158/91730.

InfoKlick: www.niederrheinisches-freilichtmuseum.de und www.facebook.com/niederrheinisches-freilichtmuseum

Beitrag drucken
Anzeigen