(Foto: CDU Überruhr)
Anzeigen

Essen. Die CDU in Überruhr hat in ihrer zweiten Sauber-Zauber-Aktion dieses Jahr den Ludwig-Kessing-Park gereinigt und von Müll und Unrat befreit. Dabei wurde sie von vielen fleißigen Helferinnen und Helfern aus der Nachbarschaft tatkräftig unterstützt.

Auch der Bereich rund um die beiden Aussichtsplattformen wurde dabei wieder zugänglich gemacht. Leider stellte sich heraus, dass das Mauerwerk mehr als unsicher und brüchig geworden ist. „Wir wollen zeitnah einen Antrag in die Bezirksvertretung einbringen, um das vorhandenen Mauerwerk und die damit verbundene Aussichtsplattform wieder zu ertüchtigen. Die finanziellen Ressourcen innerhalb der Bezirksvertretung für dieses Jahr wären noch da“, so Thomas Ziegler, Vorsitzender der CDU Überruhr und hiesiger Ratskandidat. „Was nützt die schönste Aussichtsplattform, wenn ihr Betreten sich als gefährlich erweist“, resümiert Ziegler.

Die CDU weist jetzt schon auf ihre dritte Sauber-Zauber-Aktion im Herbst hin, bei der das Gebiet rund um den Schaffelhofer Weg in Holthausen gereinigt werden soll.

Beitrag drucken
Anzeigen