Anzeigen

Dormagen. Am Donnerstag (3.9.), gegen 18:05 Uhr, stieg an der Haltestelle “Schloßstraße” ein bislang unbekannter männlicher Fahrgast in den Bus der Linie 886 und geriet mit dem Fahrer über ein abgelaufenes Ticket in Streit. Unvermittelt zückte der Fremde dann ein Pfefferspray und sprühte damit in Richtung des Fahrers. Dann floh er aus dem Bus.

Der Tatverdächtige wird von seinem Opfer und Zeugen wie folgt beschrieben: Er war etwa 25 bis 30 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß und schmal gebaut. Er hatte kurze Haare und trug einen Mund/Nasen-Schutz sowie eine helle Jacke. Er sprach Deutsch ohne auffälligen Akzent.

Die Kripo in Dormagen sucht Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Täters geben können (Telefon: 02131 300-0). (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen