Symbolfoto

Düsseldorf. Ein 20 Jahre alter Rollerfahrer verunglückte heute Morgen in Düsseltal tödlich. Noch unklar sind die genauen Umstände des Unfallgeschehens. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Passanten entdeckten den jungen Mann am Samstagmorgen um 4.45 Uhr leblos unter einem Motorroller liegend auf dem Gehweg der Uhlandstraße und informierten den Rettungsdienst. Die Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Nach Stand der bisherigen Ermittlungen ist davon auszugehen, dass der 20-Jährige mit dem Motorroller zuvor auf dem Gehweg der Uhlandstraße in Richtung Herderstraße unterwegs gewesen war. Aus bislang noch unklarer Ursache kam er dann zu Fall und verletzte sich dabei tödlich. Die Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmeteams sicherten die Spuren. Zum jetzigen Zeitpunkt gehen die Beamten von einem Alleinunfall aus. Gegenstand der Ermittlungen ist derzeit auch, ob der Roller zuvor gestohlen wurde.

Zeugen werden gebeten, sich an das zuständige Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 zu wenden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen