(Foto: © Stadt Essen)

Essen. Der Spielplatz am Stüpertweg in Bergerhausen wurde durch Grün und Gruga erneuert. Sowohl ein neues Spielschiff mit Rutsche und Klettermöglichkeiten als auch eine Sandbaustelle und eine Doppelschaukel laden zum ausgelassenen Spielen ein. Auch Bänke und Papierkörbe wurden erneuert. Die Finanzierung der Gesamtkosten von rund 35.500 Euro erfolgte durch Mittel der Bezirksvertretung II sowie von Grün und Gruga.

Zurzeit stehen den Essener Bürger*innen rund 423 Spielplätze und Ballspielflächen im gesamten Stadtgebiet zur Verfügung. Im Februar 2017 hatte der Rat der Stadt Essen die Verwaltung beauftragt, eine Spielraumleitplanung vorzunehmen. Hiermit sollen Bedarfe für Spielplätze, Ballspielflächen, Skateanlagen oder Fitnesselemente ermittelt und zukünftige Planungen und Investitionen gesteuert werden. Die Spielraumleitplanung soll vorraussichtlich im Frühjahr 2021 fertiggestellt sein.

Beitrag drucken
Anzeigen