(Foto: Feuerwehr)

Dinslaken. Heute Vormittag gegen 11:17 Uhr rückte die Feuerwehr Dinslaken mit den Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Eppinghoven sowie der Rettungsdienst zu einem gemeldeten Zimmerbrand auf der Poststraße mit ausgelösten Heimrauchmelder aus.

Bereits beim Eintreffen konnte durch die Bewohner Entwarnung gegeben werden. Die Feuerwehr kontrollierte nur noch den betroffenen Bereich und musste sonst nicht tätig werden. Nach wenigen Minuten war der Einsatz der Feuerwehr beendet und alle eingesetzten Kräfte konnten zu ihren Standorten einrücken. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen