Anzeige

Oberhausen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 20.09.2020, befuhr ein 24jähriger Oberhausener mit seinem Pkw die Gerichtsstraße in Oberhausen. Beim Abbiegevorgang nach Links in die Schwartzstraße erfasste er einen die Fußgängerfurt querenden 47jährigen Fußgänger, der dabei so unglücklich verletzt wurde, dass zunächst Lebensgefahr für ihn bestand.

Zeugen des Unfalls, die ihre Beobachtungen noch der Polizei mitteilen müssen, melden sich bitte unter 0208-8260 oder schreiben an Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen