(Foto: Volker Flecht)
Anzeige

Mülheim/Oberhausen. Die Anstrengung hat sich gelohnt: nach Abschluss der Gesellenprüfungen des Jahres 2020 haben sich elf Prüflinge als „Beste der Besten der Region“ qualifiziert. Dieser tolle Start ins Berufsleben wurde im Rahmen einer Feier in der Tanzschule Ritter gebührend gewürdigt.

Kreishandwerksmeister Jörg Bischoff, Kreishandwerkerschafts-Geschäftsführerin Barbara Yeboah und Kreislehrlingswart Michael Schmeling überreichten den neuen Top-Nachwuchskräften des Handwerks ihre Ehrenurkunden.

Die Spitzen-Azubis sind:

Patrick Beine, Kraftfahrzeugmechatroniker, Ausbildungsbetrieb: Lothar Sagert, Oberhausen

Dana-Chiara Biermann, Kauffrau für Büromanagement, Ausbildungsbetrieb: HP-Service GmbH, Oberhausen

Sarah Carola Breuer, Friseurin, Ausbildungsbetrieb: Hütter + Hütter Coiffeure GmbH, Oberhausen

Deniz Erkek, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, Ausbildungsbetrieb: Bayerische Motorenwerke AG, Niederlassung Essen

Frauke Christina Friebel, Tischlerin, Ausbildungsbetrieb: Theodor Fliedner Stiftung, Mülheim an der Ruhr

Dustin Hader, Elektroniker, Ausbildungsbetrieb: Kock Elektro GmbH & Co. KG

John Herich, Hochbaufacharbeiter (Maurer), Ausbildungsbetrieb: Bunk-Bau GmbH, Oberhausen

Tim Hoewner, Elektroniker, Ausbildungsbetrieb: André Herrenbrück, Mülheim an der Ruhr

Dahlin Lake, Friseurin, Ausbildungsbetrieb: Nicole Schlüter-Becker, Mülheim an der Ruhr

Patrick Skwierawski, Maler und Lackierer, Ausbildungsbetrieb: Heinrich Schmid GmbH & KG, Oberhausen

Fikri Yilmaz, Anlagenmechaniker f. Saniär-, Heizungs- u. Klimatechnik, Ausbildungsbetrieb: Tobias Molitor, Mülheim an der Ruhr.

Beitrag drucken
Anzeigen