(Symbolfoto)
Anzeige

Kleve. Einen rabiaten Ladendieb konnten Beamte der Polizeiwache Kleve am Freitag nach zwei Taten im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen festnehmen. Zunächst wurde der 21 Jahre alte Serbe, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, gegen 13:40 Uhr vom Ladendetektiv eines Warenhauses auf der Großen Straße beim Diebstahl von Turnschuhen ertappt. Er gab zunächst vor, dem Detektiv in sein Büro zu folgen, riss sich dann jedoch los und flüchtete in Richtung Schwanenburg. Im Zuge der unmittelbar eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen wurde der Dieb wenige Zeit später im Bereich Nassauer Allee durch eine Streifenwagenbesatzung gesichtet und nach kurzer Verfolgung festgenommen.

Bei den weiteren Ermittlungen wurden bei dem Täter auch noch Kleidungsstücke aufgefunden, die er zuvor in einem Bekleidungshaus auf der Herzogstraße gestohlen hatte. Er wurde am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kleve dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete gegen den 21-Jährigen Untersuchungshaft an. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen