Symbolfoto
Anzeige

Düsseldorf. Mit Stand Montag, 5. Oktober, wurde – seit dem 3. März – bei insgesamt 3.348 (+32) Düsseldorferinnen und Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. 202 (+10) Menschen sind aktuell noch infiziert. Von den Infizierten werden 28 (+2) in Krankenhäusern behandelt, davon 4 (+1) auf Intensivstationen. 3.098 (+22) Düsseldorferinnen und Düsseldorfer sind inzwischen genesen. 48 (+0) Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren und zumeist Vorerkrankungen hatten, sind bisher in Düsseldorf gestorben. 1.369 (+23) Menschen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz liegt nach den vorliegenden Zahlen derzeit in Düsseldorf bei 28,0 – dieser Wert gibt die Zahl der Neuerkrankungen in den letzten 7 Tagen pro 100.000 Einwohner an.

Abstrichzahlen
Am Sonntag, 4. Oktober, wurden 15 Abstriche durch den mobilen Service vorgenommen – die Diagnosepraxis und das Dive-In-Testzentrum sind sonntags geschlossen. Insgesamt wurden bisher 51.558 Abstriche genommen.

Für Fragen zum Thema “Coronavirus” hat die Landeshauptstadt ein Informationsportal eingerichtet unter der Adresse: www.duesseldorf.de/corona

Beitrag drucken
Anzeigen