Organisationsteam und Sponsoren der Viersener Beteiligung am Stadtradeln 2020 (Foto: Antje Prömper)
Anzeige

Viersen. Am heutigen Montag, 5. Oktober 2020, startet die Aktion „Stadtradeln“. Bis Sonntag, 25. Oktober, gilt es nun, möglichst viele Wege mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückzulegen. Wer mitmachen möchte, kann sich auch jetzt noch anmelden. Entweder schließt man sich einem bestehenden Team an oder gründet ab zwei Mitfahrenden ein eigenes Team. Auch die Stadtverwaltung ist unter dem Namen „Team Stadtverwaltung Vie“ mit dabei. Gerne können sich Solofahrerinnen und -fahrer der offenen Gruppe anschließen: https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=432474.

Im Idealfall verzichten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz auf motorisierte Transportmittel. Selbstverständlich gelten die Abstands- und Hygiene-Vorschriften auch beim Stadtradeln. Ein Mund-Nasen-Schutz sollte unterwegs stets griffbereit sein.

Während des Urlaubs auswärts absolvierte Velo-Kilometer dürfen für Viersen zählen gezählt werden. Die erradelten Kilometer können mit der „Stadtradeln-App“ digital eingegeben und dem eigenen Team zugeschrieben oder später online erfasst werden. Das geht noch bis sieben Tage nach dem Ende der Aktion. Beim städtischen Citymanagement ist ebenso ein Kilometer-Erfassungsbogen für manuelle Einträge erhältlich. Zuständig ist Susanne Laurenz. Sie ist telefonisch unter 02162 101-280 erreichbar.

Direktlinks:

Anmeldungen unter https://www.stadtradeln.de/viersen

Weitere Informationen zur Aktion hält der Werbering Viersen aktiv auf seiner Internetseite bereit https://www.werbering-viersen.de/feste-und-events/stadtradeln-viersen.html

Beitrag drucken
Anzeigen