(Foto: © LSB NRW / Andrea Bowinkelmann)
Anzeige

Viersen. Schritt für Schritt zu mehr Lebensqualität lautet das Motto des neuen Angebotes, das die Gruppe Viersen der Frauenselbsthilfe Krebs in Kooperation mit dem ASV Einigkeit Süchteln auf den Süchtelner Höhen anbietet.

„Onko-Walking ist gesundheitsfördernd und fitnesssteigernd, außerdem können Müdigkeits-Syndrome spürbar verbessert werden“, erläutert Trainerin Petra Korn den Ansatz des neuen Angebotes der Frauenselbsthilfe Krebs. Das sind wichtige, zentrale Ziele der Rehabilitation nach einer Krebserkrankung.

Die Bewegungsexpertin des ASV Süchteln bringt das sportliche Know-how für das Angebot mit und lädt ab dem 19.10.2020 immer montags von 11 -12 Uhr dazu ein, sich am Sportpark Süchtelner Höhen (Hindenburgstr.101, Süchteln) zu treffen. Um einen niedrigschwelligen Einstieg in ein bewegtes Leben zu finden, ist die Teilnahme durch die Unterstützung der Frauenselbsthilfe Krebs kostenlos.

Onko-Walking ist auch für untrainierte Menschen leicht erlernbar. Das Programm beinhaltet verschiedene Walkingvariationen, deren Techniken und Bewegungsabläufe vermittelt werden. Übungen zur Kräftigung, Dehnung und Entspannung runden die Stunden ab.

Für Fragen zum Training oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an die ASV-Geschäftsstelle unter 0 21 62 / 97 97 31 oder info@asv-suechteln.de.

Neben guter Laune brauchen die Teilnehmerinnen gute Trekking- oder Walkingschuhe sowie bequeme, dem Wetter angepasste und atmungsaktive sportliche Kleidung (Zwiebelprinzip).

Beitrag drucken
Anzeigen