(Foto: Polizei Duisburg)
Anzeige

Duisburg. Am frühen Montagmorgen (12. Oktober, 5 Uhr) hat eine betrunkene Autofahrerin mehrere Autos auf der Karl-Jarres-Straße gerammt. Die 31-Jährige war in Richtung Hochfeld unterwegs und kam kurz hinter der Kreuzung zur Düsseldorfer Straße von der Fahrbahn ab.

Mit ihrem Citroën stieß sie erst gegen einen BMW und dann gegen das Heck eines Porsches, welcher durch den Aufprall gegen einen davor geparkten Toyota geschoben wurde.

Die Frau war während ihrer Irrfahrt nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Polizei nahm sie für eine Blutprobe mit zur Wache und schrieb eine Anzeige. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen