(Foto: privat)
Anzeige

Mülheim. Laura sieht wie neben ihrem Haus ein Stern auf den Bürgerstein fällt. Laura hebt das verletzte Sternchen auf und nimmt es mit, um sich darum zu kümmern. Doch am nächsten Morgen ist es verschwunden.

„Vielleicht seht Ihr heute Abend am Himmel Euren Stern“, endet die Wodo Puppenspiel-Inszenierung Lauras Stern, die nächsten Sonntag im WodoStudio des Ringlokschuppens zu sehen sein wird.

Die Wodo Puppenspiel – Inszenierung „Lauras Stern“ beinhaltet die erste Geschichte einer inzwischen umfangreichen Buch- und Filmreihe.

 

Sonntag, 18. Okt. 2020, 15:30 Uhr im WodoStudio des Ringlokschuppens Ruhr,
Karten im Vorverkauf über wodo.de/Eventimlight: 6,70€ , Tageskasse: 7€

Beitrag drucken
Anzeigen