Drei Teilnehmerinnen mit Ausbildungsleiterin Maja Hoffmann (Foto: SSB Oberhausen)
Anzeige

Oberhausen. Zum dritten Mal fand die Ausbildung „Bewegungsförderung in Kita und Verein“ in Oberhausen statt. 16 Teilnehmende schlossen die Ausbildung mit dem Zertifikat erfolgreich ab. Die Allianz Kindergesundheit fördert mit dem Projekt „Kids aus´em Sitz“, welches in Kooperation mit dem Stadtsportbund Oberhausen umgesetzt wird, die Ausbildung für alle Erzieherinnen und Erzieher aus Oberhausener Kindertageseinrichtungen.

An insgesamt acht Terminen lernten die Teilnehmenden alles rund um das Thema der Bewegungsförderung für Kinder. Dabei lag der Fokus auf Bewegungsgelegenheiten und -anlässe für Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren in der Kindertageseinrichtung zu schaffen.

In der Ausbildung erlebten die Teilnehmenden praxisnah und theoretisch fundiert, welche Bedeutung Bewegung für die kindliche Entwicklung hat.

In diesem Jahr stellte die Ausbildung alle vor besondere Herausforderungen: denn auch während der Ausbildung wurden die Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten. Die Räumlichkeiten des Turnerbund Osterfeldes boten ausreichend Platz, sodass alle Theorie- und Praxiseinheiten absolviert werden konnten. Lediglich bei den Lehrproben musste auf die Kindergartenkinder verzichtet werden, die sonst immer als Probanden für die Absolventinnen und Absolventen zur Verfügung standen.

Nach der erfolgreichen Abnahme aller Lehrproben wurden die Zertifikate am 06.10.2020 vom Stadtsportbund übergeben. Die Teilnehmenden aus Kindertageseinrichtungen und Vereinen sind nun in der Lage Bewegungsangebote für Kinder zu planen, durchzuführen und auszuwerten. Außerdem erweiterten sie ihr Bewegungs-, Spiel-, und Sportrepertoires und können nun vielfältige Bewegungsangebote altersgerecht umsetzen. Stolz können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ihr Zertifikat sein. Der Stadtsportbund und die Allianz Kindergesundheit gratulieren recht herzlich und freuen sich, dass nun noch mehr Bewegung in den Oberhausener Kindertageseinrichtungen stattfindet. Denn Bewegung trägt elementar zur Entwicklungsförderung der Kinder bei und wirkt dem Bewegungsmangel entgegen.

Für das nächste Jahr ist wieder eine Ausbildung geplant. Diese findet ab August an vier Terminen am Wochenende statt (Sa/So). Informationen und Anmeldung unter: Sportbildungswerk Oberhausen, Telefon: 0208 825 2897.

Beitrag drucken
Anzeigen