Verkehrsschilder weisen am Busbahnhof des Schulzentrum eindeutig auf die zusätzlichen Parkflächen von 17 bis 24 Uhr hin (Foto: Stadt Straelen)
Anzeigen

Straelen. Gekennzeichnete Bereiche können von 17 bis 24 Uhr genutzt werden

Ab sofort kann ein Teilbereich des Busbahnhofs am Straelener Schulzentrum in den Abendstunden von 17 bis 24 Uhr als öffentlicher Parkraum genutzt werden. Für einen entsprechenden Antrag, der von der Stadt Straelen nach Gesprächen mit den Niederrheinischen Verkehrsbetrieben (NIAG) bei der Straßenverkehrsbehörde des Kreises Kleve eingereicht worden war, wurde jetzt die verkehrsrechtliche Anordnung erteilt. Die angeordneten Verkehrsschilder, die diese Parkflächen entsprechend beschildern und deutlich kennzeichnen, sind von Mitarbeitern des Baubetriebshofes aufgestellt worden. Insbesondere für die Sportlerinnen und Sportler, die am Abend die Sporthallen nutzen möchten oder Besucher von Veranstaltungen im Forum oder der bofrost*HALLE profieren von dieser Regelung. Die klare Ausweisung der Zeiten, zu denen die gekennzeichneten Bereiche am Busbahnhof als Parkraum genutzt werden können, sollen garantieren, dass zu den übrigen Zeiten ein reibungsloser Ablauf für den Busverkehr am Schulzentrum möglich ist.
Zusätzlich können Sportlerinnen und Sportler in den Abendstunden auch den Parkplatz an der Sekundarschule nutzen.

Beitrag drucken
Anzeigen