Dr. Frederic Bauer (Foto: privat)
Anzeigen

Essen. Dr. Frederic Bauer ist seit dem 1. Oktober neuer Chefarzt der Klinik für Nephrologie und Dialyse im Elisabeth-Krankenhaus Essen. Damit tritt er die Nachfolge des langjährigen Chefarztes Priv.-Doz. Dr. Anton Daul ab, der in den Ruhestand gegangen ist.

Mit Dr. Bauer übernimmt ein anerkannter Nephrologe die Leitung der Fachabteilung.

Der 41jährige Mediziner war von 2006 bis 2013 an der Charité in Berlin tätig. Von Berlin wechselte Dr. Frederic Bauer nach Herne. Im Marienhospital Herne/Universitätsklinikum Ruhr-Universität Bochum war er Leitender Oberarzt der Medizinischen Klinik I. Dr. Frederic Bauer ist Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie, zudem ist er im Besitz  der Zusatzbezeichnung Diabetologie. Weitere Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Behandlung von Patienten mit Bluthochruck und Fettstoffwechselstörungen.

Dr. Bauer lebt gemeinsam mit seiner Familie in Essen.

Beitrag drucken
Anzeigen