(Foto: Stadt Neukirchen-Vluyn)
Anzeigen

Neukirchen-Vluyn. 2019 hat die Stadt Neukirchen-Vluyn das Konzept zur klimafreundlichen Mobilität verabschiedet. Kleine und große Maßnahmen – insgesamt 84 Stück – sollen dafür sorgen, die Stadt fahrradfreundlicher zu machen. Jüngst wurde eine der kleineren Maßnahmen umgesetzt: Insgesamt 40 neue Anlehnbügel für Fahrräder wurden installiert. Sie sind schonender als die früher verwendeten Vorderradhalter und stehen nun am Klingerhuf, der Ernst-Moritz-Arndt-Straße, am Hindenburgplatz, dem Leineweberplatz, den Friedhöfen in Neukirchen und Vluyn, am Rathaus und der Volkshochschule.

Beitrag drucken
Anzeigen