Umfassende Beratungs- und Unterstützungsangebote sowie der Live-Stream der traditionellen Erstsemesterbegrüßung finden sich auf der virtuellen Info-Messe der HHU (Graphik: Paul Schwaderer / HHU)
Anzeigen

Düsseldorf. Am 2. November startet an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) die Vorlesungszeit für Studienanfänger in allen Bachelorstudiengängen und in Studiengängen mit staatlichem Abschluss.

Um der aktuellen Pandemie-Situation verantwortungsvoll und bestmöglich Rechnung zu tragen, findet die traditionelle Erstsemesterbegrüßung zum Vorlesungsstart am kommenden Montag, den 2. November, virtuell statt. Prof. Dr. Anja Steinbeck, Rektorin der HHU, und Prof. Dr. Christoph J. Börner, Prorektor für Studienqualität und Personalmanagement, heißen die Erstis um 10:00 Uhr online willkommen. Im Anschluss stehen beide für Fragen zum Studium und zum Hochschulalltag an der HHU via Live-Chat zur Verfügung.

Die HHU hat ein umfassendes digitales Beratungsangebot für die weiterhin außergewöhnliche Studiensituation unter Corona-Bedingungen aufgebaut. So soll den Erstsemestern der Einstieg in ihr Studium und in den neuen Lebensabschnitt erleichtert werden. Seit dem 12. Oktober und noch bis zum 8. November besteht die Möglichkeit, im (virtuellen) Gebäude des Studierenden Service Center (SSC) eine digitale Infomesse zu besuchen und dort online alle wichtigen Informationen zum Studienstart zu finden. In drei verschiedenen Hallen präsentieren sich hier Fächer und Fachschaften, verschiedene Einrichtungen und studentische Initiativen und Vereinigungen der Universität.

Die virtuelle Erstsemesterbegrüßung wird im Live-Stream dort ebenfalls zu verfolgen sein: https://hhu.expo-ip.com/

Beitrag drucken
Anzeigen