Symbolfoto
Anzeigen

Nettetal/Kreis Viersen. Das Matthias-Neelen-Tierheim in Nettetal-Lobberich, Flothend 34, ist ab Montag, 02. November, für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Der Geschäftsführer des Tierheimes, Norbert Jansen, ist mit der Bitte an den Kreis Viersen herangetreten, diese Information an die Medien weiterzuleiten.

Aufgrund der aktuellen Situation und zum Schutz des Personals hat sich Jansen erneut zu dieser Maßnahme entschieden. Bereits im März war das Tierheim zwischenzeitlich für Besucher geschlossen. “Uns liegen unsere Tiere sehr am Herzen und wir möchten die Versorgung und Betreuung auch jetzt sicherstellen. Das geht aber nur mit gesunden Tierpflegerinnen und Tierpflegern”, begründet Jansen.

Die Mitarbeiter sind derzeit telefonisch dienstags bis freitags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 14 bis 16 Uhr erreichbar. Fundtiere können dienstags bis samstags von 8 bis 16 Uhr abgegeben werden.

Beitrag drucken
Anzeigen