(Foto: privat)
Anzeigen

Dinslaken. Wirtschaftsförderung wird im Team der Dinslakener Stadtverwaltung in diesen corona-bedingt schwierigen Zeiten besonders großgeschrieben. Zurzeit leiden viele Betriebe an der Corona-Pandemie und dem teilweisen Lockdown im November. „Aber obwohl es eine schwierige Zeit ist: Auch in Zukunft wollen wir alle von einem blühenden Handel profitieren und auch wieder in den Genuss von Kino, Restaurantbesuchen und vielem mehr kommen“, betont Dinslakens Wirtschaftsförderer Georg Spieske.

Vor diesem Hintergrund weist er auf die Neuauflage des Dinslakener Einkaufsgutscheins hin. Dieser hat ab sofort ein neues Design und wird in eine Klappkarte eingelegt. Da der Wert des Gutscheins in den Geschäften nicht teilbar ist, besteht ab jetzt die Möglichkeit, den Betrag durch mehrere Einleger zu staffeln. Das macht den Gutschein für die Kundinnen und Kunden noch attraktiver, da er so sehr flexibel und in verschiedenen Betrieben eingesetzt werden kann.

Ob für ein schönes Essen im Restaurant, für den gemeinsamen Kinoabend, beim wöchentlichen Versorgungseinkauf oder bei der Erfüllung eines besonderen Kaufwunsches: In Dinslaken gibt es über hundert Kooperationspartnerinnen und -partner im Handel, im Dienstleistungsbereich und in der Gastronomie, wo der Gutschein eingelöst werden kann. „Das ist eine gute Möglichkeit, um Menschen Freude zu bereiten und gleichzeitig die hiesigen Gewerbetreibenden zu unterstützen“, erläutert Wirtschaftsförderer Georg Spieske.

Der Gutschein ist drei Jahre gültig.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Dinslaken hat den Dinslakener Einkaufsgutschein in Kooperation mit den örtlichen Werbegemeinschaften, der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe und der Volksbank Rhein-Lippe eG ins Leben gerufen. Der Gutschein ab einem Wert von 10 Euro ist sowohl in der Stadtinformation am Rittertor erhältlich als auch in allen Filialen von Sparkasse und Volksbank in Dinslaken.

Interessierte Betriebe, die noch nicht beim Dinslakener Einkaufsgutschein mitmachen, sind herzlich zu einer Teilnahme eingeladen. Alle Dinslakener Unternehmen können kostenlos mitmachen und Kooperationspartner des Gutscheinsystems werden. Hierfür gibt es eine unkomplizierte Anmeldemöglichkeit bei der Stadtinformation am Rittertor. Auch bei weiteren Fragen zum Dinslakener Einkaufsgutschein steht allen Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen das Team der Stadtinformation zur Verfügung – telefonisch unter 02064-66222 oder per E-Mail an stadtinformation@dinslaken.de.

Beitrag drucken
Anzeigen