v. l. Bürgermeister a. D. Günter Steins, Bürgermeister Ferdi Böhmer überreicht das Geschenk der Gemeinde Kranenburg zum Abschied (Foto: privat)
Anzeigen

Kranenburg. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Gemeinderates der Gemeinde Kranenburg am 5. November 2020, wurde der bisherige Bürgermeister Günter Steins nach erfolgreichen 16 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Zum Abschied überreichte der neu gewählte Bürgermeister Ferdi Böhmer dem scheidenden Bürgermeister ein Bild von Dirk Willemsen, auf dem die Erfolge der letzten 16 Jahre anschaulich und künstlerisch dargestellt worden sind. Michael Baumann-Matthäus fand als neuer erster stellvertretender Bürgermeister die richtigen Worte als Dankeschön aus Sicht des Rates der Gemeinde. In seiner anschließenden Abschiedsrede betonte Günter Steins seine Dankbarkeit für die außerordentlich gute Zusammenarbeit und die sachlichen Auseinandersetzungen, wenn es auch mal um strittige Fragen ging.

Zum Ende der Ratssitzung gegen 21.00 Uhr wünschte Bürgermeister Ferdi Böhmer seinem Vorgänger einen langen und gesunden Ruhestand und den Mitgliedern des Rates eine gute und konstruktive Zusammenarbeit in den nächsten Jahren.

Beitrag drucken
Anzeigen