Simon Schierkes, Vorsitzender des St. Martinsvereins Leutherheide, überbrachte die Spende (Foto: Kita Leutherheide)
Anzeigen

Nettetal. Auch der St. Martinsverein Leutherheide konnte in diesem Jahr keinen St. Martinszug veranstalten. Um den vielen Kindern dennoch eine Freude zu bereiten, erhielt der Förderverein der Kita Leutherheide nun eine Spende des St. Martinvereins über 500 Euro.

Investiert wird dieses Geld in eine selbst geschreinerte Tankstelle für die neue Bobbycarbahn der Kindertagesstätte. Während die Freude in der Kita groß ist, blickt der St. Martinsverein optimistisch in das kommende Jahr und stellt dieses unter das Motto „Durch die Straßen auf und nieder, der St. Martin kommt im nächsten Jahr wieder.“

Beitrag drucken
Anzeigen