(Foto: Polizei)
Anzeigen

Kerken. Glück im Unglück hatten am Donnerstag (12. November 2020) gegen 21:05 Uhr ein 22-jähriger PKW-Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer aus Issum. Die beiden waren in einem 3er BMW auf der Gelderner Straße unterwegs, als der 22-Jährige einen auf dem Grünstreifen am Fahrbahnrand abgestellten Wagen offensichtlich zu spät wahrnahm und diesen rammte.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der BMW über die Fahrerseite und rutschte anschließend auf dem Dach noch einige Meter über die Straße. Nahezu unverletzt konnten die beiden jungen Männer den Wagen anschließend selbstständig verlassen.

Sowohl der 3er BMW, als auch der geparkte PKW, ein 2er BMW, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme war die Gelderner Straße vollgesperrt. Mitarbeiter der Straßenmeisterei beseitigten eine Ölspur. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen