Die Kinder des Familienzentrums freuen sich über neuen Lesestoff mit v.l.n.r. Ansgar Barbers, Dirk Kniebaum, Carmen Hoverath (Foto: privat)
Anzeigen

Korschenbroich. Die städtische inklusive Kindertageseinrichtung Familienzentrum Herrenshoff freut sich über eine größzügige Bücherspende für die neu eingerichtete Leseecke. Dirk Kniebaum vom Steuerberaterbüro Kniebaum Bocks und Partner sowie Ansgar Barbers von der Buchhandlung Barbers überreichten die Lektüren an die leseinteressierten Mädchen und Jungen.

Den sechs Kindergartengruppen stehen nun tolle Werke mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten zur Verfügung. „Bücher spielen als täglich genutztes Medium eine wichtige Rolle im Kindergartenalltag. Sie vermitteln den Kindern lebensnahe Themen und auch Alltagssorgen auf einer altersgerechten Ebene“, erklärt die Leiterin der Kindertageseinrichtung Carmen Hoverath. Die Bücher greifen Inhalte wie den Natur- und Umweltschutz bis hin zu der visuellen Erzählkunst des Kamishibai Theaters auf. Dirk Kniebaum freut sich, dass seine Spende bei den Kindern und auch bei den Erzieherinnen und Erziehern großen Anklang findet.

Beitrag drucken
Anzeigen