(Foto: HeikeIr/pixabay)
Anzeige

Mönchengladbach. Bei den planmäßigen Covid-19-Tests der Spieler und des Trainer- und Betreuerteams von Borussia in dieser Woche ist ein Lizenzspieler positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden.

Auf Wunsch des Spielers verzichtet Borussia darauf, seinen Namen zu veröffentlichen. Der Spieler befindet sich in häuslicher Quarantäne. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt muss aufgrund der Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen kein weiterer Spieler und kein Mitglied des Trainer- und Betreuerstabs in Quarantäne gehen. Eine am gestrigen Freitag durchgeführte weitere Testreihe aller Spieler, Trainer und Betreuer ergab keine weiteren positiven Befunde.

Beitrag drucken
Anzeigen