(Foto: privat)
Anzeige

Dormagen. Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet am Dienstagmorgen, 17. November 2020, ein Schuppen auf der Gohrer Straße „In der Lüh“ in Brand. Der in Brand geratene Schuppen diente als Lager für Werkzeuge, Gartengeräte und – Brennholz. Mit Hilfe der sogenannten Riegelstellung wurde das Übergreifen auf die benachbarten Gebäude verhindert.

Die alarmierten Einsatzkräfte konnten die Flammen rasch unter Kontrolle bringen und beendeten um 9.30 Uhr den Einsatz. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

Beitrag drucken
Anzeigen