(Foto: Olaf Ostermann)

Xanten. Ab kommenden Samstag den 21. November stellt der LVR-Archäologische Park Xanten allen Interessierten rund 75 Kubikmeter Häckselgut kostenlos zur Verfügung. Die Gärtner des APX haben während des Lockdowns wieder die Platanen der Parkalleen beschnitten und die Äste gebrauchsfertig gehäckselt. Es handelt sich um unbehandelte zweijährige Triebe ohne Nadelgehölz, die zum Beispiel als Mulch für den heimischen Garten verwendet werden können.

Solange der Vorrat reicht, steht das unverpackte Häckselgut frei zugänglich auf dem großen Parkplatz vor dem Eingang am Hafentempel zur Abholung bereit.

Beitrag drucken
Anzeigen