Symbolfoto

Mülheim. Update 20.11.2020: Am Mittwoch veröffentlichte die Polizei das Bild eines Mannes der im Verdacht steht, widerrechtlich einen vierstelligen Gelbetrag an einem Automaten abgehoben zu haben. Der Mann wurde bei der Geldabhebung gefilmt. Ermittlungen führten zur Identifizierung des Mannes (47). Die Fahndung kann zurückgenommen werden.

Meldung vom 18.11.2020: Die Polizei sucht mit Lichtbildern aus einer Überwachungskamera nach einem unbekannten Mann, der am Donnerstag, 11. Juni gegen 15:17 Uhr an einem Bankautomat widerrechtlich einen vierstelligen Bargeldbetrag abgehoben haben soll. Vorausgegangen war der Diebstahl einer Geldbörse aus dem PKW einer 51-jährigen Mülheimerin am Friedhof in Speldorf.

Bereits am selben Tag, nur kurze Zeit später, hob einer der mutmaßlichen Diebe mehrfach Geld an einem Bankomaten einer Bank auf der Düsseldorfer Straße in Mülheim Saarn ab. Der Mann wurde bei der Geldabhebung gefilmt.

Mit den Bildern aus der Überwachungskamera erhofft sich der Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Identifizierung des mutmaßlichen Täters führen. Diese können über die zentrale Vermittlung an den Ermittler des Kriminalkommissariats 13 mitgeteilt werden. Rufnummer: 0201/829-0. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen