(Foto: privat)
Anzeige

Mönchengladbach. Online und offline shoppen im Rheydt-Karree

Die CDU-Ratsfraktion fordert mit einem Antrag die Verwaltung auf, ein Konzept für den Rheydter Einzelhandel zur Umsetzung zu bringen. Unter dem Begriff „Rheydt-Karree“ soll im Gebiet zwischen Stresemannstraße, Hauptstraße, Friedrich-Ebert Straße und Limitenstraße ein neues Einkaufskonzept in der Fläche die Schließung von Karstadt ausgleichen.

Dazu soll ein erfahrener Einzelhandelsmanager angestellt werden, der die Händler mit On- sowie Offline-Maßnahmen unterstützt. Finanziert werden soll das „Rheydt-Karree“ unter anderem mit 1,1 Millionen Euro Fördergeldern des Landes für die Innenstadt in Rheydt.

„Wer alte Wege geht, kann nichts Neues schaffen. Unsere Stadt hat wie viele andere den Fehler gemacht, die Einzelhandelsfläche in den letzten Jahren nicht an das veränderte Kundenverhalten anzupassen. Es ist mehr Verkaufsfläche gebaut worden, obwohl zeitgleich neue Marktplätze online entstanden sind. Deswegen ist einerseits zu überlegen, wieviel Verkaufsfläche ist überflüssig, und andererseits, mit welchen klugen Konzepten der bestehende Handel neue Einkaufserlebnisse gestalten kann, die Kunden online sowie offline ansprechen. Der Branchenmix der durch die Karstadt Schließung verloren gegangen ist, soll möglichst durch neue Einzelhändler in leerstehenden Ladenlokalen ersetzt werden. “, sagt die planungspolitische Sprecherin der CDU, Annette Bonin.

„Wir wollen den Handel und die Immobilien- und Grundstückseigentümer mit dieser schwierigen Aufgabe nicht alleine lassen. Wir haben einen erfahrenen Einzelhandelsmanager für unsere Idee gewinnen können, der die neue Aufgabe als Kümmerer für den Handel in Rheydt angehen würde. Zusammen mit Experten des Mönchengladbacher Digitalnetzwerkes „nextMG“ könnte er gemeinsam mit den Rheydter Bürgerinnen und Bürgern ein neues Einkaufserlebnis in der Fläche schaffen, das ergänzt wird durch eine digitale Einkaufsplattform, die das „Rheydt-Karree“ ans Netz anbindet, so wie es Kunden mittlerweile einfach gewohnt sind. Online bestellen und in Rheydt abholen oder offline in Rheydt einkaufen und liefern lassen.“, so Joachim Roeske, CDU-Fraktionsvorsitzender der BV Süd.

Beitrag drucken
Anzeigen