v.l. Bürgermeister Erik Lierenfeld und der neue Pressesprecher Nils Heinichen (Foto: privat)
Anzeigen

Dormagen. Nils Heinichen wird zum 1. Januar 2021 neuer Pressesprecher und Leiter des Referats Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Dormagen.

Der 29-jährige gebürtige Würselener war zuletzt drei Jahre lang Polizeisprecher bei der Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis. Davor machte er ein zweijähriges Volontariat bei der Mediengruppe RTL und arbeitete als Journalist für die Aachener Nachrichten. Von 2010 bis 2015 studierte Heinichen Kommunikationswissenschaft und Politikwissenschaft in Aachen und Bologna. “Ich freue mich sehr auf die bevorstehenden Aufgaben und möchte mit vielen frischen Impulsen die Öffentlichkeitsarbeit weiter voranbringen”, sagt Nils Heinichen.

In seiner Freizeit spielt er leidenschaftlich gerne Schach, fährt Rennrad und ist seit vielen Jahren Mitglied im Bundestambourkorps Alte Kameraden 1922 Würselen e.V. Zudem ist er ein großer Anhänger des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach.

“Ich freue mich, dass wir mit Nils Heinichen die erfolgreiche Arbeit unserer Pressestelle fortführen können. Mit seiner hohen Fachkompetenz bringt er die besten Voraussetzungen für diese Aufgabe mit“, sagt Bürgermeister Erik Lierenfeld.

Beitrag drucken
Anzeigen