v.l. Landrat Hans Jürgen Petrauschke, Kay Helten, Geschäftsführer des Unternehmens addmore, und Martin Blasig, Geschäftsführer des Rheinland Klinikums (Foto: privat)
Anzeigen

Neuss/Dormagen/Grevenbroich. Web- und App-Entwicklungen bietet das Neusser Unternehmen addmore seinen Kunden an und beschenkt sie Ende November großzügig mit Adventskalendern. Eigentlich …

Jetzt, in Zeiten des „Lockdown light“, profitiert das Rheinland Klinikum mit seinen Standorten in Neuss, Dormagen und Grevenbroich von den Kundengeschenken: addmore-Chef Kay Helten übergab im Lukaskrankenhaus 450 Kalender für die Pflegeteams des Klinikums an Geschäftsführer Martin Blasig. Zum Termin kam auch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke – der die Kalender nur fürs Foto in Anspruch nahm.

Beitrag drucken
Anzeigen