Symbolfoto
Anzeige

Mülheim. Vor etwa anderthalb Stunden (Mittwoch, 25.11.2020, kurz nach 15 Uhr) überfielen zwei Männer eine Obst- und Gemüseverkäuferin an der Rembergschule, nahe der Zeppelinstraße. Mit Skimasken maskiert bedrohten die beiden Räuber die allein anwesende Frau mit einem Messer und verlangten die Einnahmen und das Wechselgeld. Vermutlich verletzten sie dabei die Frau leicht mit einem Messer.

Mit ihrer Beute rannten die etwa 185 cm großen und mit schwarzen Hosen und dunklen Jacken bekleideten Männer in Richtung der Zeppelinstraße. Sie sollen mit einem starken arabischen Akzent gesprochen haben.

Die Mülheimer Polizei fahndet mit zahlreichen Fahrzeugen im Nahbereich, wo sie einen Polizeihubschrauber aus der Luft bei der Fahndung unterstützt. Hinweise zu den flüchtigen Männern oder sonstige verdächtige Beobachtungen erbittet die Polizei unter der Rufnummer 0201-8290 oder der Notrufnummer 110. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen