(Foto: Stadt Nettetal)
Anzeige

Nettetal. Pünktlich zum 1. Dezember öffnet sich in der Stadtbücherei Nettetal wieder das erste Türchen des seit 16 Jahren bei den Leserinnen und Lesern sehr beliebten literarischen Rätsel-Adventskalenders. Hinter den Fenstern im Altbau der Bibliothek an der Lobbericher Straße in Breyell verbergen sich dann 24 knifflige Fragen. Jeden Tag kann man ein kleines literarisches Rätsel lösen und mit etwas Glück auch jeden Tag ein Buch gewinnen. In diesem Jahr kommen besonders Fans von Kriminalromanen auf ihre Kosten. Hinter jedem der 24 Türchen findet man ein literarisches Zitat aus einem Kriminalroman und damit verbunden die Frage: aus welchem Krimi stammt das Zitat? Alle gesuchten Kriminalromane sind übrigens erstmals 2020 in Deutschland erschienen, also brandaktuell.

Damit das Raten nicht ganz so schwierig wird, kann man aus jeweils drei vorgegebenen Antworten den richtigen Titel aussuchen. Seit vielen Jahren hat sich die Teilnahme am literarischen Adventskalender auch verstärkt ins Internet verlagert. Unter www.nettetal.de nutzen Jahr für Jahr immer mehr Rätselfreunde die bequeme Möglichkeit, von zu Hause aus das Rätsel des Tages abzufragen. Mittlerweile gibt es einen bundesweiten „Fanclub“, der nur darauf wartet, das erste Türchen des Nettetaler Adventskalenders anzuklicken. Aber auch aus Österreich, der Schweiz und sogar aus den USA gibt es begeisterte Rätsel-Adventskalender-Fans der Bücherei, die schon seit vielen Jahren mit rätseln. Startschuss ist am Dienstag – dann öffnet sich das erste Türchen und auch im Internet ist der Kalender dann freigeschaltet. Bis 16.30 Uhr besteht die Möglichkeit, seine Lösung in der Bücherei abzugeben oder die richtige Antwort per Mail zu schicken. Aus allen richtigen Einsendungen wird letztlich der Tagessieger ermittelt.

Außerdem wird nach Weihnachten unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch wieder ein Hauptpreis verlost. In diesem Jahr kann man das beliebte Detektivspiel „Cluedo“ gewinnen.

Zum Schluss noch ein Tipp: die richtigen Antworten zu finden, ist nicht ganz einfach, aber mit etwas detektivischem Spürsinn und mit Hilfe eines beauftragten Suchdienstes kann man jeden Krimi ermitteln.

Beitrag drucken
Anzeigen