v.l. Thomas Klappstein (Foto: JEAN PETER FELLER), das Cover von 'Es weihnachtet TROTZDEM sehr' und Grafikerin Silja Dreyer (Foto: privat)

Duisburg/Moers/Mülheim. Moerser Grafikerin Silja Dreyer gestaltet das neue Buch von Autor Thomas Klappstein für eine BESONDERE Zeit in besonderen Zeiten

Die gute Nachricht: Weihnachten fällt auch in diesem Jahr nicht aus. Wenn auch vieles drum herum ausfällt und das Fest wegen Corona vielerorts sicherlich anders gefeiert wird. Einige werden in diesen Zeiten vielleicht auch wieder vermehrt lesen wollen. An neuen Büchern soll es nicht scheitern: Keine alltäglichen und keine 08/15 Geschichten und Texte zur für viele normalerweise schönsten Zeit des Jahres, in gerade mehr als herausfordernden viralen Zeiten, sind jetzt in dem neuen Buch „Es weihnachtet TROTZDEM sehr“ des Autors Thomas Klappstein erschienen. Eine Moers-Duisburger Koproduktion. Die Moerser Grafikerin und Ladeninhaberin (Siljas Style) Silja Dreyer hat das Buch des in Duisburg lebenden und in Mülheim an der Ruhr kirchlich engagierten Autors Thomas Klappstein Autors gestaltet. Für eine traurig-schöne Corona-Weihnachtsgeschichte wurde er im Oktober, kurz vor dem Abgabetermin des Manuskripts an den Verlag, auch noch inspiriert. Vom Geist der Weihnacht?!?

In den Geschichten und Texten sorgt das Corona-Virus auf besagte traurig-schöne Weise für einen Weihnachtswundertannenbaum in der Adventszeit, wird am Heiligen Abend eine U-Bahnlinie zur Weihnachtswunderlinie, werden in einem Gefängnis zur Weihnachtszeit tausende von Blumen zum Blühen gebracht, erlebt ein kleiner Junge die Nacht seines Lebens, erzählt ein Nachtschichtarbeiter morgens im Café von ungewöhnlichen Begegnungen, hat ein gewisser Joe eine Erscheinung, kommt ein Engel ins Chaos, fängt ein Großer klein an, geben Kalendergedanken Impulse für ein neues Jahr und was es im Norden für interessante Phänomene zu beobachten gibt, davon wird in der Wikingerweihnacht berichtet.

Insgesamt versammeln sich 12 kleine Geschichten, Texte und Impulse zum großen Fest zwischen den Buchdeckeln. Von einem Autor, der die wundersame Zeit des Advents und Weihnachten einfach liebt. Das es auch der Moerser Grafikerin diese Zeit besonders angetan hat, sieht man an der humorigen Gestaltung des Covers.

Auch in Zeiten großer gesellschaftlicher Herausforderungen fällt Weihnachten nicht aus. Ein kleines Virus legt ganze Gesellschaften und Länder lahm und sorgt für so manches Leid. Das Fest selbst wird in diesen Zeiten und in diesem Jahr 2020 sicherlich von vielen anders gefeiert werden, als man es all die anderen Jahre gewohnt war. Aber: “Es weihnachtet TROTZDEM sehr”. Als im Frühjahr 2020 um Ostern herum der Corona bedingte “Lockdown” in Deutschland und weiten Teilen Europas kam, da dachten die meisten noch, im Sommer ist der Spuk vorbei und Weihnachten blicken wir unter dem Tannenbaum mit Erleichterung auf diese schweren Wochen zurück.

So wird es nicht sein. Nun hoffen wir alle, Ostern 2021 blicken wir mit Erleichterung auf dieses schwierige Jahr. Wir hoffen …

… sicher ist jetzt nur: “Es weihnachtet TROTZDEM sehr”.

Weihnachten 2020 ist nicht das erste Weihnachtsfest, das unter schwierigen äußeren Bedingungen gefeiert wird. Schon das “Ur-Weihnachtsgeschehen” vor knapp 2000 Jahren, die Geburt Jesu, geschah unter äußerst widrigen Umständen. Trotzdem hat da der Himmel die Erde geküsst und es hat sich etwas entwickelt, das heute weltweit beachtet und auf allen Erdteilen gefeiert wird: Weihnachten. Was das heute immer noch bedeuten kann, davon handeln die Geschichten und Texte.

Das Buch ist in allen Buchhandlungen erhältlich oder zu bestellen, auch bei online-Buchhändlern wie amazon oder kann direkt auf der Verlagsplattform von BOD im dortigen Buchshop geordert werden (www.bod.de)

Als gedrucktes Exemplar kostet es € 9,99, als E-Book €4,99.


Der Autor Thomas Klappstein, geboren und aufgewachsen im Großraum Hamburg, ist aktiv als Autor (über 15 Bücher in diversen Verlagen), Redner für Hochzeiten und Abschieds- & Trauerfeiern und auf Hochzeiten sowie Presse- u. Öffentlichkeits-arbeiter. Zudem gestaltet er seit über 30 Jahren Radiobeiträge für die hessische Medienanstalt ERF, die auch bundesweit über das Internet und Digitalradio zu empfangen sind. Jeweils abgeschlossenes Theologie- und Verwaltungsstudium sowie kaufmännische Berufsausbildung.

Thomas Klappstein ist verheiratet mit Claudia, Sängerin, Musikerin und Lehrerein und lebt heute im Duisburger Süden, nahe der Sechs-Seen-Platte und Stadtgrenze zu Mülheim a. d. Ruhr. In Mülheim a. d. Ruhr engagiert sich der Theologe in der Christus Gemeinde Mülheim, in der seine Ehefrau Claudia auch Musik macht. Gemeinsam hat das Paar zwei Kinder. Tochter Ronja lebt, arbeitet und studiert in Hamburg. Sohn Lennart studiert in Düsseldorf, macht selbst auch Musik und ist u. a. beim „Spieltrieb“ des Duisburger Theaters als Schauspieler aktiv ist (zuletzt in „Geschlossene Gesellschaft“, „1968“ und „Romeo & Julia“).


Silja Dreyer arbeitet neben ihrer Teilzeitanstellung in einem Verlag, freiberuflich als Grafikerin und ist zudem Inhaberin des in Moers beliebten und bekannten Deko- und Einrichtungsladen Siljas Style in Repelen. Mit ihrer Familie lebt sie Moers.


 

Thomas Klappstein
Es weihnachtet TROTZDEM sehr

12 Geschichten, Texte und Impulse für eine besondere Zeit des Jahres
BoD, Norderstedt 2020
Paperback, 110 Seiten

Preis: € 9,99 (als E-Book € 4,99)
ISBN 978-3-7526-6104-0

Beitrag drucken
Anzeigen