(Foto: Renate Gutowski)
Anzeigen

Duisburg. Gutowski: „Dank an alle Spender – So funktioniert Nachbarschaft!“

Die schon traditionelle Röttgersbacher Weihnachtsbeleuchtung sorgt auch in diesem Jahr für weihnachtliche Stimmung auf dem Weg von St. Barbara, über Edeka Engel bis hin zum Kreisverkehr am Senftöpfchen. „Wegen Corona haben wir die Installation nur im kleinen Kreis eingeschaltet“, so Initiatorin Renate Gutowski, „aber den roten Button habe ich mir nicht nehmen lassen!“

„Herzlichen Dank, an alle, die mit einer Spende das nötige Kleingeld zusammengebracht haben“, freuen sich Renate Gutowski und Nadine Mau, die an einigen Terminen vor Edeka Engel Spenden sammelten.

Die Finanzierung konnte durch großzügige Unterstützung von Röttgersbacher Unternehmern, der Stadt Duisburg und fast allen Röttgersbacher Bürgern, die mit Spenden geholfen haben Röttgersbach weihnachtlich zu erstrahlen. Marius Kluba und Dennis Potthoff sorgten mit dem Team von Elektro Kluba liebevoll für die fachmännische Installation.

„Gerade in der Corona Krise ist es ein tolles Gefühl“, so Gutowski weiter, „wenn sich fast der ganze Stadtteil zusammen engagiert und dann ein so tolles Gemeinschaftsprojekt entsteht. So funktioniert Nachbarschaft!“

Beitrag drucken
Anzeigen