Rainer Janßen von der Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze war gemeinsam mit Marianne Heißing und einigen ehrenamtlichen Fahrern des Café Konkret beim Übergabetermin dabei (Foto: privat)
Anzeigen

Weeze. Die Sparkasse Goch-Kevelaer und die Stiftung “Jetzt Weeze” haben die Anschaffung eines neuen Transporters als Ersatz für den alten in die Tage gekommenen Transporter von Café Konkret Weeze mit hohen Geldbeträgen unterstützt. Das neue Fahrzeug erleichtert das Einsammeln der gespendeten Waren aus den örtlichen und umliegenden Geschäften, Supermärkten und Landwirten erheblich.

Im Dezember 2020 bleibt das Café Konkret allerdings noch geschlossen. Auch diese sozial-caritative Einrichtung ist in dieser von Corona bestimmten Zeit aufgerufen, zwischenmenschliche Kontakte zu vermeiden bzw. solche Kontakte zu minimieren. Die Mitarbeiter/innen von Cafe Konkret hoffen aber, im neuen Jahr bald wieder öffnen zu können, um den bedürftigen Menschen in Weeze in ihrer Lebensführung behilflich zu sein. Vor Weihnachten helfen die ehrenamtlich engagierten Helfer und Helferinnen mit der Verteilung der traditionellen “Weihnachtstüten” und darüber hinaus mit Geschenk-Gutscheinen für Kinder.

Beitrag drucken
Anzeigen