(Fotos: Polizei)
Anzeige

Essen. Am 7. Juli diesen Jahres soll ein Unbekannter mit dem Namen eines 31-jährigen Altenesseners einen Handyvertrag inklusive dazugehörigen Handys abgeschlossen haben – das Handy versuchte der Unbekannte einige Tage später, am 10. Juli, in einem Paketshop am Viehofer Platz abzuholen.

Da das Telekommunikations-Unternehmen dem 31-Jährigen noch am selben Tag den angeblich von ihm abgeschlossenen Vertrag per Mail “bestätigte”, wurde dieser stutzig. Er informierte die Polizei und den Inhaber, damit dieser dem Unbekannten die Aushändigung des Paketes mit dem Smartphone verweigere.

Beim Versuch, das Paket abzuholen, wurde der Unbekannte gefilmt. Mit diesen Bildern sucht das zuständige KK 14 nach dem Unbekannten und fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann und/oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Hinweise werden unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 erbeten. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen