(Foto: Feuerwehr Oberhausen)
Anzeige

Oberhausen. Am Montagmorgen ereignete sich an der Kreuzung Kampstraße/Ecke Kapellenstraße ein Verkehrsunfall zwischen mehreren PKW. Vor Ort zeigte sich den Einsatzkräften ein Bild von drei beteiligten Fahrzeugen, von denen zwei teilweise stark deformiert waren. Alle Insassen der Fahrzeuge wurden vom Oberhausener Rettungsdienst untersucht und erstversorgt.

Eine eingeklemmte Frau musste aus dem Fahrzeuginnenraum befreit werden. Die Patientin wurde vom Rettungsdienst der Feuerwehr in eine Oberhausener Klinik gebracht. Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr an den Rettungsmaßnahmen vor Ort beteiligt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen