Rita Schmitz (Foto: FRANK BICK)
Anzeigen

Moers/Kreis Wesel. Nachdem die Kreistagsfraktion der FDP Wesel ein weiteres Impfzentrum in Moers beantragt hatte und dies laut dem Krisenstab nicht möglich sei. legen die Liberalen Senioren der Ortsgruppe Moers nach: „Wie sollen gerade wir älteren Bürgerinnen und Bürger nach Wesel kommen? Gerade wir sollten doch zuerst geimpft werden, aber wie soll das funktionieren, Wesel ist verkehrstechnisch schlecht erreichbar!”, sagt Rita Schmitz, Ortgruppenleiterin der liberalen Senioren in Moers.

Heidelinde Heller, langjähriges FDP-Ratsmitglied und Mitglied der FDP-nahen Seniorenorganisation legt nach: „Ein einziges Impfzentrum für eines der größten Flächenkreise in NRW ist einfach zu wenig, da hat der Kreis Wesel aber auch unsere Regierung geschlafen.“

Beitrag drucken
Anzeigen