(Foto: AWO)
Anzeigen

Düsseldorf. „zentrum plus“ der AWO in Unterbilk erweitert sein Angebot

Das „zentrum plus“ der AWO in Unterbilk hat neben dem Hans-Reymann-Haus der AWO am Siegplatz einen öffentlich zugänglichen Bücherschrank eröffnet. Die neue „Bücherzelle“ ist eine ausrangierte Telefonzelle, die von ehrenamtlichen Mitarbeitenden liebevoll für ihre neue Bestimmung umgestaltet wurde.

Neben einer großen Auswahl an Literatur wurde auch eine Pinnwand integriert, die den Besucher*innen ideale Möglichkeiten für einen regen Austausch mit anderen Menschen aus dem Viertel bietet.

Der Platz um die „Bücherzelle“ soll ein Ort der Begegnung und Kommunikation werden. Ein Treffpunkt zum Plaudern, Kennenlernen und Austausch. Daher wird der Garten rund um die „Bücherzelle“ noch umgestaltet.

Für das kommende Jahr sind zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen für ein geselliges Miteinander geplant, bei denen die „Bücherzelle“ als Treffpunkt dienen wird.

Die „Bücherzelle“ ist zugänglich montags bis donnerstags von 9:30 – 16:00 Uhr sowie freitags von 9:30 – 14:30 Uhr.

Beitrag drucken
Anzeigen