(Foto: privat)
Anzeige

Moers. Mit einem Los der Aktion Mensch bedanken sich Geschäftsführung und Betriebsleitung bei allen Mitarbeitern der St. Josef Krankenhaus GmbH für den unermüdlichen Einsatz in dieser besonderen Zeit. Die Pandemie-Situation bedeutet gerade für die im Krankenhaus tätigen eine extrem hohe Belastung. Dazu kommt natürlich die Sorge um Familie, Freunde und Kollegen. Viele Mitarbeiter sind über das normale Maß hinaus bis zu ihrer persönlichen Grenze belastet. „Das ist nicht selbstverständlich und verdient unserer aller Anerkennung“, so Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus, der mit Unterstützung durch Pflegedirektor Thomas Weyers die Weihnachtslose verteilt.

„Das Motto der Aktion Mensch – das WIR gewinnt und Sie sind dabei – passt gut zur St. Josef Krankenhaus GmbH“, erläutert Ralf H. Nennhaus, „zusammen sind wir in unserer Josef-Familie ein starkes WIR.“ Neben der Chance auf einen Gewinn erfüllen die Lose darüber hinaus einen guten Zweck, denn mit den Einnahmen der Lotterie werden soziale Projekte zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung gefördert.

Beitrag drucken
Anzeigen