(Foto: Kreismusikschule)
Anzeigen

Kreis Kleve. Normalerweise ist der Konzertkalender der Kreismusikschule in der Vorweihnachtszeit gut gefüllt. Schülerinnen und Schüler musizieren bei Traditionsveranstaltungen wie dem Weihnachtlichen Musizieren, der Adventlichen Matinee und bei zahlreichen Advents- und Weihnachtsfeiern von Schulen und Einrichtungen im Kreisgebiet.

„Als im November klar wurde, dass all diese Veranstaltungen und Gelegenheiten zum gemeinsamen Musizieren in diesem Jahr nicht stattfinden würden, kam spontan die Idee auf, ein Online-Weihnachtskonzert zu verwirklichen“ sagt Schulleiterin Anne Giepner. Sie freut sich über die rege Beteiligung und bedankt sich ganz besonders beim stellvertretenden Schulleiter, Thomas Löffler, für die notwendige Organisation zur Umsetzung des Projekts. „Wir haben unsere Lehrer*innen und Schüler*innen aufgerufen, kleine Videos mit ihren Lieblings-Weihnachtstiteln einzuspielen. Eingesendet wurde eine Vielzahl unterschiedlichster Beiträge. Wir haben uns vorbehalten, eine Auswahl zu treffen. Die schönsten Aufnahmen der eingereichten Stücke und Lieder kann nun jeder auf unserer Website ansehen“, berichtet Thomas Löffler. Dabei wurden der Vielfalt und Kreativität der jungen und jung gebliebenen Musiker*innen keine Grenzen gesetzt. Einzig die derzeit gültigen Corona-Hygiene-Regeln mussten selbstverständlich bei der Erstellung der Videos eingehalten werden.

Auf der KMS-Website (www.kms-kleve.de) kann man sich nun vom durchaus hörens- und sehenswerten Ergebnis der Aktion überzeugen. Bekannte und weniger bekannte Weihnachtslieder werden von großen und kleinen Solisten und Ensembles auf verschiedensten Instrumenten und mit Gesang und Tanz präsentiert. „Vielleicht ist dies auch ein kleiner Ersatz für die in diesem Jahr wegen Corona abgesagten Instrumenten-Infotage“ meint Anne Giepner. Alle in den Videos vorgestellten Instrumente und Gesang und Tanz können an der Kreismusikschule erlernt werden. „Wer sich bei der Wahl des Instruments noch nicht ganz sicher ist, dem raten wir, zunächst ein paar Schnupperstunden zu nehmen“ gibt die Schulleiterin Auskunft. Entsprechende Gutscheine sind in den Musikschulbüros erhältlich und eignen sich auch wunderbar als Weihnachtsgeschenk. In vielen Fächern besteht bereits ab Januar wieder die Möglichkeit, in den Unterricht einzusteigen. Informationen zu den Unterrichtsangeboten gibt es auf der Website der Kreismusikschule oder unter 02821 – 45103 (Büro Kleve) und 02831 – 99 25 37 (Büro Geldern).

Anmeldung und weitere Informationen über die Kreismusikschule, ( 0 28 31 – 99 25 37.

Beitrag drucken
Anzeigen